Unser SOONWALD spa Weinberg

    11.09.2015

    Der nächste Arbeitsschritt, diesmal mit freundlicher Unterstützung von Tobias Kruger vom Weingut Franz Karl Kruger aus Guldental.

    Als Erstes wurden die Sommertriebe mit Hilfe von Heftdrähten fixiert, damit die Triebspitzen nach oben wachsen und sich eine gleichmäßige Laubwand bilden kann. Dadurch wird auch ein Abknicken der Triebe verhindert. Anschließend wurden die sogenannten „Wasserschosse“, „Wildtriebe“, „Doppeltriebe“ und „Schnabeltriebe entfernt. Damit wird die Wasserkonkurrenz minimiert und die Laubwand besser durchlüftet.

    Die aussichtsreichsten Triebe können sich nun perfekt entwickeln...

    Wir sind gespannt!